0


Drei Wochen nachdem die beiden Galaxy S7-Flaggschiffe zum Verkauf angeboten werden, häufen sich die Fehler an den Smartphones. Diesmal geht es um einen WLAN-Fehler den Nutzer beklagen.

In jüngster Zeit mehren sich Beschwerden zahlreicher Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge - Besitzer welche die Existenz eines lästigen WLAN - Konnektivitäts-Bugs in bestimmten Szenarien bestätigen. Zum Glück wird das Problem nicht durch fehlerhafte Hardware verursacht, sodass eine dauerhafte Lösung mittels Patch von Samsung, eher früher als später geliefert werden wird.

Die beiden Flaggschiffe aus dem Hause Samsung sind sehr leistungsfähige Geräte und wurden vor Kurzen vom unabhängigen "Consumer Reports", als die derzeit besten Handys am Markt beurteilt. Jedoch, wie oben erwähnt, und von vorangegangenen Fehlerberichten der beiden Smartphones ausgehend, sind die beiden Flaggschiffe nicht ohne Mängel. 

Fairerweise muss man hier aber auch erwähnen, dass es so gut wie kein Smartphone gibt, welches nach deren Veröffentlichung völlig frei von Fehlern war. Wer bereits einen Stein in der Hand hatte, darf ihn jetzt wieder ablegen. 

Den Berichten nach, dürfte das Galaxy S7 Schwierigkeiten beim Aufbau einer stabilen WLAN-Verbindung in Zusammenhang mit bestimmten Google - Anwendungen wie dem Google Play Store und Google Mail, haben. Die Fehlerbandbreite via WLAN reicht von nicht downloadbaren Anwendungen bis zu einer nicht möglichen Synchronisierung der Daten via Google Mail.

Die gute Nachricht ist, dass die Nutzer selbst eine Vielzahl von Möglichkeiten entdeckt haben, um das Problem zu beheben; die schlechte Nachricht ist, dass alle Fehlerbehebungen bisher nur temporärer Natur sind. Ein trennen und wiederherstellen zu einem WLAN-Netzwerk scheint das Problem für einen bestimmten Zeitraum zu beheben. Ebenso hilft die Bluetooth-Funktion kurzfristig auszuschalten und auch eine Deinstallation von Anwendungen welche die Bluetooth-Funktion im Hintergrund beanspruchen.

Vermutlich dürfte das Problem nicht durch die Hardware verursacht werden, so ist es wahrscheinlich, dass Samsung den Fehler recht rasch mittels zukünftigen Software-Update-Patch, schließen wird. 

Q.

Quelle Reddit via BGR

Kommentar veröffentlichen

 
Top