0


Enpass, ein Passwort-Manager welcher für Android erhältlich ist hat heute ein bedeutsames Update erhalten. Mit Enpass ist es möglich den Überblick über all eure Logins in den verschiedensten Anwendungen zu erhalten und diese auch zu sichern.


Mit diesem Update wird Enpass noch sicherer werden. Das bedeutet, dass der App eine TOTP-Funktion hinzugefügt wurde, was so viel wie "Time-based One-time Password authentication" bedeuten soll. Dies ist ein Algorithmus, der ein einmaliges Passwort kombiniert aus einem geheimen Schlüssel und der aktuellen Zeit generiert, derzeit eines der beliebtesten Zwei-Faktor-Authentifizierungssysteme. Das geniale an der Sache ist, dass man mit TOTP nicht andauernd zwischen den einzelnen Authenticator-Anwendungen die ein Password verlangen hin und her springen muss, es reicht eine einmalige Anmeldung bei TOTP. 




Zusätzlich bringt das neue Update auch eine Fingerabdruck - Unterstützung für die entsprechende Android 6.0 - Marshmallow API. Also, jedes Gerät mit einem Fingerabdruck-Sensor und mit Android 6.0 Marshmallow wird von diesem Update unterstützt und kann die Funktion nützen. Ein einfaches Anmelden via Fingerabdruck öffnet auch automatisch alle verschlüsselten Anwendungen, was die Sache auch ungemein erleichtert.

Wer gerne Passwörter vergisst oder viel zu viele davon hat, ist mit Enpass sicher gut beraten. 20 Passwörter sind für die Anwendung frei, ein Synchronisieren mit anderen Plattformen und mehr Passwörter kosten einmalige 9.99 Euro, danach hat man unbegrenzten Zugriff auf den Leistungsumfang der App.



Q.

via 


Next
Neuerer Post
Previous
Älterer Post

Kommentar veröffentlichen

 
Top