1



Read this Article

Laut einem taiwanesischen HTC-Insider welcher als Pre-Tester vorab die neuesten Geräte bekommt, soll das HTC 10 mini ab September vorgestellt werden.


Das HTC 10 wird erst am 12. April vorgestellt, schon gibt es neue Gerüchte um ein HTC 10 Mini als Ableger des neuen Flaggschiffs. Kleinere Versionen eines neuen Modells sind nicht unbedingt was neues, jedoch bietet das Gerücht interessante Details über dessen Spezifikationen. Die anonyme Quelle welche uns das Memo aus dem Pre-Tester-Rundschreiben zukommen hat lassen, zeigt das HTC 10 Mini mit 4GB RAM, einem 4,7 Zoll-Display und dem neuen Snapdragon 823 der vermutlich mit dem HTC 10 mini sein Debüt feiern wird.





Interessant ist, dass der Snapdragon 823 (ident mit dem Snapdragon 820 jedoch eine höhere Taktung mit 2,8 GHz) in den letzten Tagen von verschiedenen Smartphone-Herstellern wie Xiaomi, in Verbindung mit seinem kommenden Mi Note 2, erwähnt wurde. Demnach wird der neue Prozessor bereits in der finalen Phase kurz vor der Veröffentlichung stehen. Die Spezifikationen scheinen recht üppiger Natur zu sein, und dürften Power-User welche gerne ein kleines Handy hätten, mehr als zufrieden stellen.

Auch HTC scheint mit dem HTC 10 Mini und einer kompakten Größe von 4,7 Zoll die Nachfrage am Markt nach kleineren Smartphones mit ordentlich Power bedienen zu wollen. Apple scheint mit seinem iPhone SE wieder als Trendsetter unterwegs zu sein, den man gerne kopiert. Wobei in der Branche es sich gar nicht mehr feststellen lässt, wer hier wen kopiert.

Würdet ihr ein kleines Smartphone mit ordentlich Power einem größeren Smartphone vorziehen?

Q.



Next
Neuerer Post
Previous
Älterer Post

Kommentar veröffentlichen

  1. Anonym13. Juni 2016 um 19:44

    Ja, weil sich große Handys mit 5+ nicht mehr in der Hand halten lassen und man mit dem Finger nicht die ganze Oberfläche erreichen kann

    AntwortenLöschen

 
Top