0

Wie viele von euch wissen, hat Huawei vor Kurzem seine beiden Huawei P9-Flaggschiffe vorgestellt. Die beiden Smartphones sind sich sehr ähnlich, obwohl sie unterschiedlich groß sind, und auch einige Unterschiede in deren Spezifikation aufweisen.


Das in China ansässige Unternehmen wird das Honor 5C und das Honor V8 in den kommenden Wochen, genauer jeweils am 28. April und 10. Mai veröffentlichen. Nun hat das Unternehmen offiziell ein weiteres Smartphone angekündigt, welches in den vergangenen Wochen bereits dank vieler Leaks durchgesickert ist - das Huawei P9 Lite.

Das Huawei P9 Lite wurde vor Kurzem von der chinesischen Regulierungsbehörde TENAA zertifiziert und hat dabei seine Spezifikationen offen gelegt. Primär sieht das Huawei P9 Lite den anderen beiden Modellen ähnlich, jedoch ergeben sich klarerweise wie erwartet, Unterschiede in der Spezifikation des Mittelklasse-Smartphones. Das P9 Lite-Smartphone verfügt über ein 5,2-Zoll - FHD-Display (1920 x 1080), und je nach verfügbarer Region entweder 2GB RAM oder 3GB RAM. Als Motor kommt ein Kirin 650 64-Bit - Octa-Core - Prozessor zum Einsatz. Laut den Einträgen in der TENAA-Datenbank sollen weiters ein 3000mAh Akku, eine 13MP-Kamera auf der Rückseite, ein Metall-Gehäuse und Android 6.0 Marshmallow mit Huawei Emotion UI 4.1, zur Verfügung stehen.

Huawei hat nun das P9 Lite offiziell bekannt gegeben und dessen Verfügbarkeit nicht vor dem nächsten Monat bestätigt. In Europa wird das Huawei P9 Lite 299 € in Europa kosten, und ab Mai verfügbar sein.






Q.

via 

Kommentar veröffentlichen

 
Top